Frei leben mit Diabetes – Ein fast normales Leben führen

Fast acht Millionen Deutsche leiden unter Diabetes mellitus. Durch Folge- und Begleiterkrankungen der Zuckerkrankheit sind viele dieser Patienten schwer krank und erleben eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Rechtzeitige Aufklärung, Schulung und Behandlung der Betroffenen kann viele dieser Folgen verhindern.

Die Abteilung für Innere Medizin des Krankenhauses Eckernförde ist spezialisiert auf die Diabetestherapie. Unter dem Motto „Frei leben mit Diabetes“ führt ein Team von Spezialisten Schulungs- und Behandlungskurse für Diabetespatienten durch. Qualifizierte medizinische Therapie wird begleitet von einer strukturierten Schulung der Patienten nach den Maßgaben der Deutschen Diabetesgesellschaft.

Die Diabeteseinrichtung des Krankenhauses arbeitet in einem bundesweiten Qualitätszirkel zur Überprüfung und Verbesserung der Leistung mit und ist von der Deutschen Diabetesgesellschaft anerkannt als Behandlungseinrichtung für Typ1 und Typ 2 Diabetiker.

Neben Kursen für Typ1 und Typ 2 Diabetes gibt es gibt es begleitende Schulungsangebote für

  • neuerkrankte Typ 1 Betroffene (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
  • neuerkrankte Typ 2 Betroffene (alle Alterstufen)
  • Insulinpumpentherapien

Stationsleitung Diabetesschulung: 
Ingrid Kluding, Diabetesberaterin DDG

Ärztliche Leitung Diabetesschulung:
Oberärztin Frau Dr. Andrea Thom, Diabetologin DDG

Anschrift:
Kreiskrankenhaus Rendsburg-Eckernförde
Station Innere E-Uro Eckernförde
Behandlungseinrichtung für Typ 1 und Typ2 Diabetes
Schleswiger Straße 114-116
24340 Eckernförde
Tel.: 04351 / 882 322
Fax: 04351 / 882 346

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.